Typ 910.15

Wassersackrohr

Für Druckmessgeräte

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen des Wassersackrohrs

  • Wassersackrohre schützen Druckmessgeräte vor Pulsationen des Messstoffes und vor zu starker Erwärmung
  • Kühlstrecke für Flüssigkeiten, Gase und Dämpfe bei der Druckmessung
  • Zur Montage unmittelbar am Anschlusszapfen des Druckmessgerätes oder an der darunter angebrachten Absperreinrichtung (Hahn oder Ventil)

Leistungsmerkmale des Wassersackrohrs

  • Ausführungen nach DIN 16282 oder "handelsüblich"
  • Zulässige Temperaturen bis 400 °C
  • Nenndrücke bis 160 bar
  • Werkstoffe: Stahl (1.0039, 1.0345) und CrNi-Stahl 1.4571

Beschreibung des Wassersackrohrs

Die Wassersackrohre nach DIN 16282 U-Form, Form B und Kreisform, Form D enthalten für die Druckentnahme zum Prozess einen Schweißanschluss und zum Druckmessgerät einen Gewindeanschluss.

In den Versionen "handelsüblich" sind für die Druckentnahme zum Prozess ebenfalls Gewindeanschlüsse vorhanden.

Wassersackrohre in U-Form sind für eine horizontale Druckentnahme vorgesehen, in Kreisform-Ausführung für eine vertikale Druckentnahme.

Im Wassersackrohr bildet sich ein Kondensat, welches ein Eindringen des heißen Messstoffes in das Messgerät unterbindet. Wir empfehlen vor Inbetriebnahme der Druckleitung kühlende Sperrflüssigkeit in das Wassersackrohr einzufüllen.

Optionen

  • Andere Anschlussgewinde
  • Spezialrohr für hohe Temperaturen und Betriebsdrücke
  • Werkstoff Monel
  • CrNi-Stahl 1.4571 öl- und fettfrei für Sauerstoffeinsatz
  • Materialprüfzeugnis 3.1 / 3.2
  • Anschlussrohre für Druckmessgeräte, siehe Datenblatt
Wassersackrohre DIN 16282, CrNi-Stahl, U-Form, Form B

Wassersackrohre DIN 16282, CrNi-Stahl, U-Form, Form B

  • Wassersackrohre DIN 16282, CrNi-Stahl, U-Form, Form BKreisform, Form D
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.