Typ A2G-100

PID-Regelgerät

Zur Regelung von Volumenströmen oder Differenzdruck

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

Zur stufenlosen Regelung von EC-Ventilatoren oder direktem Anschluss an einen Frequenzumrichter (FU) nach den Kenngrößen

  • Volumenstrom
  • Differenzdruck

Leistungsmerkmale

  • Alle Parameter über das Menü einstellbar
  • Zweizeilige LC-Anzeige zur sehr guten Ablesbarkeit
  • Einfache und schnelle Montage und Inbetriebnahme
  • Wartungsfrei
  • Maximaler Betriebsdruck 25 kPa

Beschreibung

Der A2G-100 ist ein multifunktionales PID-Regelgerät zur Differenzdruck- oder Volumenstromregelung speziell entwickelt für die Ansprüche der Luft- und Klimatechnik.

Dieses PID-Regelgerät ermöglicht eine konstante Druckregelung oder Volumenstromregelung von EC-Ventilatoren, variablen Volumenstromsystemen (VVS-Anlagen) oder Lüftungsklappen. Die Volumenstromregelung erfolgt durch die Angabe der Ventilatorkonstanten KVENT erstellerspezifisch im Inbetriebnahmemenü oder durch die Verwendung der Messsonde Typ A2G-FM.

Der 0 ... 10 V- oder 4 ... 20 mA-Kontrollausgang wird als Steuersignal direkt an den EC-Lüftungsventilator oder Frequenzumrichter (FU) angeschlossen. Seine zweizeilige LC-Anzeige zeigt die Richtung der Steuerausgang und den aktuellen Messwert zur gleichen Zeit. Als analoge elektrische Ausgangssignale stehen 0 ... 10 V oder 4 ... 20 mA zu Verfügung, wobei die Einstellung durch den Nutzer direkt mit Jumper im Gerät vorgenommen werden kann. Optional ist das Gerät mit einer automatischen Nullpunktkorrektur erhältlich.

PID-Regelgerät
  • PID-RegelgerätMessgeräte für die Raumlufttechnik