Typ BLR

Reed-Messwertgeber

Für Bypass-Niveaustandsanzeiger

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

    • Messwertgeber zur kontinuierlichen Füllstanderfassung von Flüssigkeiten in Bypass-Niveaustandsanzeigern
    • Chemie, Petrochemie, Erdgas, Offshore, Schiffbau, Maschinenbau, Energieanlagen, Kraftwerk
    • Prozesswasser- und Trinkwasseraufbereitung, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Pharmaindustrie

Leistungsmerkmale

    • Einbau von Kopftransmittern im Anschlussgehäuse möglich
    • Große Vielfalt verschiedener elektrischer Anschlüsse, Prozessanschlüsse, Werkstoffe und diverse Kontaktraster
    • Programmier- und konfigurierbare Kopftransmitter für Feldsignal 4 ... 20 mA, HART®, PROFIBUS® PA oder FOUNDATION™ Fieldbus
    • Explosionsgeschützte Ausführungen
    • Temperaturbereiche von -100 ... +350 °C

Beschreibung

Die Reed-Messwertgeber Typ BLR dienen zur kontinuierlichen Füllstandserfassung von Flüssigkeiten in Verbindung mit Messumformern. Sie arbeiten nach dem Schwimmerprinzip mit magnetischer Übertragung (Permanentmagnet, Reed-Schalter und Widerstandsmesskette) in Dreileiter-Potentiometerschaltung.

Ein in den Schwimmer eingebautes Magnetsystem betätigt mit seinem Magnetfeld durch die Wandung der Bypasskammer sowie des Geberrohres hindurch Reed-Kontakte an einer Widerstandsmesskette. Die dadurch erzeugte Messspannung ist proportional zur Füllstandshöhe.

Die Widerstandsmesskette setzt sich aus Reed-Kontakten und Widerständen zusammen, die auf einer Leiterplatte aufgelötet sind. Je nach Anforderung und Ausführung stehen verschiedene Rasterungen von 5 bis 18 mm zur Verfügung.

Für die Auswahl des optimalen Messwertgebers (Messwertgebertyp, Anschlussgehäuse, elektrischer Anschluss, Geberrohr (Werkstoff und Gesamtlänge), Kontaktraster, Kopftransmitter, Messbereich, Zulassung) bieten wir  anwendungstechnische Beratung.

Reed-Messwertgeber
  • Reed-Messwertgeber
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.