Ausbildung bei WIKA

Bei WIKA wird Deine Ausbildung zu einer abwechslungsreichen und prägenden Zeit, in der Du die ersten Grundbausteine für Deine erfolgreiche Zukunft legst.



Bewerbung

Ausbildung

Du als Azubi bei WIKA? Die Idee gefällt Dir? Na dann nichts wie ran!

Falls Du Dich bereits für einen Ausbildungsberuf entschieden hast, kannst Du ja gleich loslegen und Deine Bewerbung fertigstellen. Steht Deine Entscheidung noch nicht? Dann informiere Dich auf unseren Ausbildungsseiten über die unterschiedlichen Berufe oder kontaktiere uns für weitere Infos.

Um uns einen ersten Eindruck von Dir und Deinen Interessen machen zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben mit Angaben zum gewünschten Ausbildungsberuf
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Bild
  • Kopie des Jahreszeugnis des aktuellen Jahres
  • Bescheinigung für geleistete Praktika (falls vorhanden)
  • Bestätigung über ehrenamtliches Engagement (falls vorhanden)

Bewerbungszeitraum

Bitte bewirb Dich ein Jahr vor Start Deiner Ausbildung bis 31.08. über unser Online-Bewerbungsformular.


Die Bewerbung ist raus - und nun?

Schritt 1: Wir schauen uns Deine Bewerbungsunterlagen an
Wir wollen Dich kennenlernen, also versuchen wir möglichst viel über Dich aus Deinem Lebenslauf und Deinem Anschreiben zu erfahren: Was für ein Typ bist Du? Welche Fächer liegen Dir? Wofür kannst Du Dich begeistern? Zudem schauen wir Deine Zeugnisnoten an und achten dabei auf berufsspezifische Fähigkeiten. So sind für die technischen Berufe zum Beispiel die Noten in Mathematik und Naturwissenschaften wichtig. Noten sind allerdings auch nicht alles. Was uns genauso interessiert, sind Deine persönlichen Kompetenzen. Für was engagierst Du Dich? Welche Charaktereigenschaften bringst Du mit?

Schritt 2: Wir laden Dich zum Einstellungstest ein
Unser Einstellungstest besteht aus verschiedenen Teilen. Mittels eines Online-Tests prüfen wir Allgemeinwissen, mathematische Kenntnisse, Rechtschreibung sowie räumliches Vorstellungsvermögen. Falls Du dich für einen technischen Beruf entschieden hast, darfst Du uns auch Dein praktisches Können bei einer kleinen Aufgabe beweisen. Hast Du Interesse an einem kaufmännischen Beruf, führen wir noch eine kleine Gruppendiskussion durch.

Der Einstellungstest für die Berufe der Bereiche "Elektronik, Mechatronik, IT" findet voraussichtlich am Dienstag, 19.09.2017, statt, für die Berufe der Bereiche "Mechanik, Industriekaufleute", voraussichtlich am Mittwoch, 20.09.2017. Solltest du in die engere Auswahl kommen, senden wir Dir rechtzeitig eine Einladung zu. 

Schritt 3: Du kannst in einem Gespräch zeigen, was in Dir steckt
Nach dem Einstellungstest möchten wir Dich gerne auch in einem persönlichen Gespräch näher kennenlernen. Uns interessiert vor allem, warum Du Dich für den entsprechenden Beruf entschieden hast und was in dir steckt!

Schritt 4: Wir geben Dir Feedback
Jetzt wird es spannend - die Entscheidung über die zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze steht an! Nach dem Gespräch setzen sich alle Ausbilder zusammen und besprechen die Testergebnisse sowie ihren Eindruck von Dir. Über das Endergebnis erhälst du zeitnah Feedback.

Duales Studium

Das duale Studium ist für Sie der erste Schritt in eine erfolgreiche Zukunft? Dann mal los!

Falls Sie sich bereits für einen Studiengang entschieden haben, können Sie ja gleich loslegen und Ihre Bewerbung fertigstellen.Steht Ihre Entscheidung noch nicht? Dann informieren Sie sich auf unseren Webseite zum Dualen Studium über die angebotenen Studiengänge oder kontaktieren uns für weitere Infos.

Um uns einen ersten Eindruck von Ihnen und Ihren Interessen machen zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben mit Angaben zum gewünschten Studiengang und Interessensschwerpunkte
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Bild
  • Kopien der Schulzeugnisse ab Jahrgangsstufe 11
  • Bescheinigung über Ausbildung, Praktika, Auslandsaufenthalte, etc.

Bewerbungszeitraum

Bitte bewerben Sie sich ein Jahr vor Start Ihres dualen Studiums bis 31.08. über unser Online-Bewerbungsformular.

Die Bewerbung ist raus - und nun?

Schritt 1: Wir schauen uns Ihre Bewerbungsunterlagen an
Wir wollen Sie kennenlernen, also versuchen wir möglichst viel über Sie aus Ihrem Lebenslauf und Ihrem Anschreiben zu erfahren: Was für ein Typ sind Sie? Welche Fächer liegen Ihnen? Wofür können Sie sich begeistern? Zudem schauen wir Ihre Zeugnisnoten an und achten dabei auf berufsspezifische Fähigkeiten. So sind für die technischen Berufe zum Beispiel die Noten in Mathematik und Naturwissenschaften wichtig. Noten sind allerdings nicht alles. Was uns genauso interessiert, sind Ihre persönlichen Kompetenzen. Für was engagieren Sie sich? Welche Charaktereigenschaften bringen Sie mit?

Schritt 2: Wir laden Sie zum Kennenlerntag ein
Am Kennenlerntag führen wir in kleineren Gruppen Kreativübungen durch. Sie haben dabei die Möglichkeit uns - sowie eventuelle Mitstudenten - schon einmal kennenzulernen und sich ein erstes Bild zu machen. Während der Gruppenarbeit können Sie uns zeigen, was in Ihnen steckt bzw. was Sie an Kenntnissen, Fähigkeiten und Engagement mitbringen. Im persönlichen Gespräch bietet sich hierfür auch nochmal die Gelegenheit. Natürlich beantworten wir Ihnen bei dieser Gelegenheit auch alle Ihre Fragen rund ums Studium bei WIKA.

Schritt 3. Wir geben Ihnen Feedback
Jetzt wird es spannend - die Entscheidung über die zur Verfügung stehenden Studienplätze steht an! Die Ausbilder und Studiengangsbetreuer entscheiden sich aufgrund der gezeigten Leistung sowie Ihrem persönlichem Eindruck. Über das Endergebnis erhalten Sie zeitnah Feedback. In der Regel werden die Studienplätze im Oktober bzw. November des Vorjahres besetzt. Wenn alles passt, kann es dann nach Ihrem Schulabschluss im Juli losgehen!  

Schülerpraktikum

Du suchst nach einem Praktikum, um in einen Beruf zu schnuppern? Dann bist Du hier genau richtig!

Damit Du mit dem Praktikum bei uns voll durchstarten kannst, benötigen wir als Erstes Deine Bewerbungsunterlagen. Bitte sende uns folgende Unterlagen zu:

  • Bewerbungsschreiben mit Angaben über den angestrebten Schulabschluss
  • Aktuelles Zeugnis
  • Bestätigung der Schule über den Abschluss einer Unfall- und Haftpflichtversicherung

Voraussetzung

Generell benötigen wir für jedes Praktikum eine Bestätigung der Schule über den Abschluss einer Unfall-/Haftpflichtversicherung. Für ein freiwilliges Praktikum musst Du mindestens 13 Jahre alt sein - bei einem Pflichtpraktikum gibt es kein Mindestalter. Das Pflichtpraktikum muss von der Schule bescheinigt sein und ist auch nur im Rahmen schulisch organisierter Betriebspraktika möglich.

Bewerbungszeitraum

Du kannst uns die Unterlagen ganzjährig zusenden.

Die Bewerbung ist raus - und nun?

Nachdem wir Deine Bewerbungsunterlagen erhalten haben, geben wir Dir zeitnah Bescheid, ob Du bei uns starten kannst.

Angebote

Ob Ausbildungs-, Studienplatz, Praktikum oder Ferienjob - mit unserem Webformular ist eine Bewerbung schnell und komfortabel möglich. Einfach die gewünschte Stelle auswählen und von dort aus direkt bewerben.

Zu den Stellen
Kontakt

Hast Du noch Fragen zum Bewerbungsprozess?