Typ CEP1000

Präziser Stromschleifenkalibrator

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Service- / Dienstleistungsbereich
  • Mess- und Regelwerkstätten
  • Industrie (Labor, Werkstatt und Produktion)
  • Qualitätssicherung


Besonderheiten

  • Sehr hohe Genauigkeit von ± 0,015 % des Messwerts
  • Simuliert, versorgt und misst Zweileiter-Transmitter
  • Hohe Auflösung von 0,001 mA
  • „%-Fehler“-Funktion verhindert manuelle Rechenfehler
  • Automatische Kalibrierung durch Stufen- und Rampenfunktion


Beschreibung

Allgemeines
Der präzise Stromschleifenkalibrator CEP1000 leistet erheblich mehr als andere vergleichbare Kalibratoren. Mit einer Genauigkeit von 0,015 % vom Messwert und 0,001 mA Auflösung besitzt das CEP1000 die höchste Genauigkeit seiner Klasse. Eigenschaften, wie eine „%-Fehler“-Funktion, die manuelle Fehlerberechnungen eliminiert und für jeden Kalibrierpunkt die Anzeige des aktuellen gegenüber dem Ideal-Fehler ermöglicht, lassen das CEP1000 unter vergleichbaren Instrumenten herausragen. Das CEP1000 kann Zweileiter-Transmitter simulieren, versorgen und messen. Durch die automatische Stufen- und Rampenfunktion ist das CEP1000 für die Fernkalibrierung von 4 ... 20 mA Geräten geeignet.

Intuitive Handhabung
Eine Handvoll klar bezeichneter Tasten erlauben den Zugriff auf alle Funktionen des Gerätes. Zwei Bedienpfeile bieten schnelle Auswahlmöglichkeit der zu ändernden Zehnerstelle, während ein großer Drehknopf die präzise und schnelle Einstellung jedes beliebigen Wertes erlaubt. Zwischen den Betriebsarten Geben, Simulieren und Messen kann mit einer einzigen Taste gewechselt werden.

Leistungsstarke Funktionen
Das CEP1000 bietet innovative, leistungsstarke Funktionen, die die Kalibrieraufgabe vereinfachen. Um die Fernkalibrierung von Geräten und Prozessen durchzuführen, verfügt das CEP1000 über automatische STUFEN- und RAMPENAusgabemodi, die entweder eine Ausgabe in separaten 4-8-12-16-20-16-12-8-4 mA-Schritten oder zwei Geschwindigkeiten einer linearen 4-20-4 mA-Rampenausgabe automatisieren. Zur weiteren Unterstützung der Fernkalibrierung bietet das CEP1000 eine Wiederaufruf-Funktion für den Minimum/Maximum-Wert. Das Drücken der „%-ERROR“-Taste bei gleichzeitigem Drehen des großen Drehknopfes zeigt sofort die Abweichung zwischen Ideal- und Ist-Wert an. Somit ist eine sofortige Überprüfung möglich, ob sich das Gerät innerhalb des Genauigkeitsbereichs befindet. Die Taste „LOOP POWER“ unterstützt eine 24 V Spannungsversorgung. Außerdem ermöglicht ein integrierter 250 Ω HART™ Widerstand die Kalibrierung von HART™ - Geräten.

Präziser Stromschleifenkalibrator
  • Präziser Stromschleifenkalibrator
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.