Typ GDM-100

Gasdichtewächter

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Mittel- und Hochspannungsgeräte
  • Überwachung der Gasdichte von geschlossenen SF6-Gasbehältern
  • Alarmierung beim Erreichen festgelegter Grenzwerte

Leistungsmerkmale

  • Gehäuse und messstoffberührte Teile aus CrNi-Stahl
  • Örtliche Anzeige mit Grenzsignalgeber
  • Temperaturkompensiert und hermetisch dicht, dadurch kein Einfluss von Temperaturschwankungen, Höhendifferenzen und Luftdruckschwankungen
  • Kompensation für Gasgemische möglich
  • Rückverfolgbarkeit durch Seriennummer

Beschreibung

Die Gasdichte ist für Hochspannungsanlagen ein entscheidender Betriebsparameter. Ist die erforderliche Gasdichte nicht vorhanden, kann ein sicherer Betrieb der Anlage nicht gewährleistet werden.

Die Gasdichtemessgeräte von WIKA warnen zuverlässig vor gefährlich niedrigen Gasmengen, selbst bei extremen Umweltbedingungen. Elektrische Schaltkontakte warnen den Anlagenbetreiber, wenn sich die Gasdichte aufgrund einer Leckage unterhalb festgelegter Werte befindet.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Die WIKA-Gasdichtewächter sind hermetisch dicht und temperaturkompensiert. Messwertschwankungen und Fehlalarme aufgrund von Umgebungstemperatur- oder Luftdruckänderungen werden hierdurch vermieden.

Über die Vor-Ort-Anzeige lässt sich der Druck bezogen auf 20 °C direkt am Gerät ablesen. Mit den integrierten Schaltkontakten können einfache Schaltaufgaben schnell und unkompliziert realisiert werden.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.