Druck- und Temperaturschalter von Ettore Cella

Infos anfordern

Sie möchten weitere Informationen? Schreiben Sie uns.

Zum Formular
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Hochwertige mechanische Druck- und Temperaturschalter von Ettore Cella werden bevorzugt in der Prozessinstrumentierung eingesetzt. Sie öffnen oder schließen einen Stromkreis in Abhängigkeit von steigendem oder fallendem Druck bzw. steigender und fallender Temperatur. Durch den Einsatz von hochwertigen Mikroschaltern zeichnen sich die Geräte von Ettore Cella durch höchste Präzision und Langzeitstabilität aus. Zudem ermöglichen die Mikroschalter das direkte Schalten von elektrischen Lasten bis zu AC 250 V / 20 A (bei einer gleichzeitig hohen Schaltpunktreproduzierbarkeit). Optional stehen mit Schutzgas gefüllte Mikroschalter mit goldplattierten Kontakten zur Verfügung, die für die Schaltung geringer Lasten zum Einsatz kommen.

Die Ettore Cella Geräte verfügen über die SIL-2-Zulassung nach IEC 61508 und sind somit speziell für sicherheitskritische Anwendungen geeignet. In den Zündschutzarten „Eigensicherheit“ (Ex ia) bzw. „druckfeste Kapselung“ (Ex d) sind Druck- und Temperaturschalter von Ettore Cella geeignet für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Alle Geräte sind optional lieferbar mit 2.2-Werkszeugnis oder 3.1-Abnahmeprüfzeugnis nach EN 10204.

Druckschalter von Ettore Cella

Druckschalter mit Rohrfeder-, Plattenfeder oder Druckfeder-Kolben-Messsystemen von Ettore Cella sind verfügbar für Relativ-, Absolut- und Differenzdruck. Sie sind geeignet für gasförmige und flüssige, aggressive und hochviskose oder verunreinigte Messstoffe, auch in aggressiver Umgebung. Alle messstoffberührten Werkstoffe sind aus CrNi-Stahl gefertigt.

Für Anwendungen mit besonderen Anforderungen an die messstoffberührten Bauteile, sind Ausführungen mit Werkstoffen aus PTFE, Monel oder Hastelloy verfügbar. Optional sind die Ettore Cella Druckschalter gereinigt für Sauerstoffeinsatz lieferbar.

Temperaturschalter von Ettore Cella

Die Temperaturschalter von Ettore Cella sind für Einstellbereiche von -30 … +70 bis 0 … 600 °C lieferbar. Sie sind extrem widerstandsfähig und garantiert beste Betriebseigenschaften sowie höchste Messleistungen bei einer Wiederholbarkeit von weniger als 0,5 % der Spanne.

Der Prozessanschluss erfolgt entweder als Direktanbau oder mit Fernleitung (max. 10 m). Grundsätzlich ist der Betrieb eines mechanischen Temperaturschalters von Ettore Cella ohne Schutzrohr bei geringen prozessseitigen Belastungen (geringer Druck, niedrige Viskosität und geringe Fließgeschwindigkeiten) möglich. Um jedoch einen Austausch des Temperaturschalters während des laufenden Betriebes zu ermöglichen (z. B. Gerätetausch oder Kalibrierung) empfiehlt sich die Verwendung eines Schutzrohres aus unserem umfangreichen Schutzrohr-Portfolio.


Kontaktieren Sie uns

Sie möchten weitere Informationen? Schreiben Sie uns:

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.

  • 0
  •