Zurück zur Übersicht

Universeller Prozesstransmitter mit globalen Ex-Zulassungen

Klingenberg, Juni 2015.
Die Sicherheit des Prozesstransmitters UPT-2x von WIKA ist global verbrieft: Das Universalgerät erhielt nach IECEx und ATEX nun auch die EAC-Zulassung für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen.

Der multifunktionale UPT-2x löst Aufgaben der Druck-, Füllstands- und Volumenmessung. Sein Sensor, je nach Bedarf mit einem Messbereich zwischen 0 … 400 mbar und 0 … 1000 bar, arbeitet mit einer Genauigkeit bis zu 0,1 % der Messspanne. Für Einsätze in der Pharma- und Lebensmittelindustrie sind frontbündige Versionen lieferbar. Die Elektronik wird von einem leitfähigen Kunststoffgehäuse geschützt, optional durch einen Edelstahl-Korpus im Hygienic Design.

Die Messbereiche des UPT-2x sind frei skalierbar und damit auf individuelle Messaufgaben einstellbar. Ein intuitiv zu bedienendes Menü nach dem HART®-v7-Standard und das integrierte Display erleichtern die Programmierung. Wegen des werkzeugfreien Handlings, der hohen Langzeitstabilität und der universellen Einsatzmöglichkeiten ist der UPT-2x zudem eine wirtschaftliche Lösung.

Anzahl der Zeichen: 1038
Kennwort: UPT-2x

Universeller Prozesstransmitter mit globalen Ex-Zulassungen
  • Universeller Prozesstransmitter mit globalen Ex-Zulassungen
Download News

Kontakt

Sie haben Fragen zur News? Kontaktieren Sie uns via E-Mail.