Zurück zur Übersicht

AEO-Zertifikat garantiert Sicherheit in der Lieferkette

Klingenberg, März 2012.
Das Hauptzollamt Schweinfurt hat WIKA als „Authorised Economic Operator“ (AEO) zertifiziert. Exportkunden wird damit eine sichere Lieferkette und eine beschleunigte Ausfuhr garantiert.

Nach einer zweitägigen Überprüfung durch die Zollbehörde erhielt das Unternehmen für den Standort Klingenberg den Status „AEO-F“ (=Full) zuerkannt. WIKA profitiert nun von vereinfachten Zollverfahren, z. B. reduzierte Zollkontrollen, und ermöglicht damit einen zügigeren Warentransport. Damit trägt das Unternehmen dazu bei, einen sicheren Lieferprozess zu gewähren.

Das Zertifikat bestätigt den Ausschluss unbefugter Eingriffe in die beteiligten Unternehmensabläufe sowie die Bemühungen um korrekte Weiterbeförderung zum Zielort. Die Empfänger können daher planen, ohne Zeit- oder Warenverlust einkalkulieren zu müssen.

Aufgrund des gestiegenen Sicherheitsbewusstseins legen immer mehr ausländische Unternehmen Wert auf Lieferanten mit AEO-Nachweis. Das Zertifikat wird derzeit zwar nur innerhalb der Europäischen Union offiziell anerkannt, Gespräche zur gegenseitigen Anerkennung mit anderen Staaten sind jedoch im Gang. Schon jetzt erleichtert der AEO-Status den Handel mit Märkten in Nordamerika und Asien, die für WIKA bedeutend sind.

Anzahl der Zeichen: 1304
Kennwort: AEO-Zertifikat

AEO-Zertifikat garantiert Sicherheit in der Lieferkette
  • AEO-Zertifikat garantiert Sicherheit in der Lieferkette
Download News

Kontakt

Sie haben Fragen zur News? Kontaktieren Sie uns via E-Mail.