Typ OLS-C04

Optoelektronischer OEM-Füllstandsschalter

Kompakte Bauform, Kältemittelausführung mit Transistorausgang

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Niveaustandsüberwachung in kältetechnischen Anlagen

Leistungsmerkmale

  • Einsatz bei Kältemitteln
  • Einbaulage beliebig
  • Genauigkeit ±0,5 mm
  • Optische Anzeige des Schaltzustands
  • Auswahl elektrischer Anschlüsse: PUR-Kabel oder Stecker M8

Beschreibung

Der optoelektronische OEM-Füllstandsschalter Typ OLS-C04 dient zur Füllstandsüberwachung von Flüssigkeiten. Der optoelektronische Sensor enthält eine Infrarot-LED und einen Lichtempfänger.

Das Licht der LED ist in ein Prisma gerichtet, das die Spitze des Sensors bildet. Solange die Spitze nicht in Flüssigkeit eingetaucht ist, wird das Licht innerhalb des Prismas zum Empfänger reflektiert.

Steigt die Flüssigkeit im Behälter und umschließt die Spitze, wird das Licht durch die Flüssigkeit gebrochen und erreicht nicht mehr oder nur noch schwach den Empfänger, der auf diese Veränderung reagiert und einen Schaltvorgang einleitet.

Der Schaltzustand kann direkt am Sensor abgelesen werden (rote LED).

Der Füllstandsschalter Typ OLS-C04 ist aufgrund des im Stahlgehäuse eingeschmolzenen Glasprismas in kältetechnischen Anlagen einsetzbar.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.