Typen 332.30, 333.30

Feinmessmanometer, CrNi-Stahl

Sicherheitsausführung, Klasse 0,6, NG 160

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Für gasförmige und flüssige, aggressive, nicht hoch-viskose und nicht kristallisierende Messstoffe, auch in aggressiver Umgebung
  • Präzisionsmessung in Laboratorien
  • Messen von Drücken mit hoher Genauigkeit, Überprüfen von Betriebsmanometern
  • Erhöhte sicherheitstechnische Anforderungen für Personenschutz
  • Mit Gehäuseflüssigkeitsfüllung bei hohen dynamischen Druckbelastungen und Vibrationen

Leistungsmerkmale

  • Sicherheitsdruckmessgerät mit bruchsicherer Trennwand nach Anforderungen und Prüfbedingungen gemäß EN 837-1
  • Komplett aus CrNi-Stahl
  • Schneidenzeiger für optimale Ablesegenauigkeit
  • Verschleißfestes Präzisionszeigerwerk aus CrNi-Stahl
  • Anzeigebereiche von 0 … 0,6 bis 0 … 1.600 bar

Beschreibung

Das hochwertige Feinmessmanometer Typ 33x.30 ist speziell für erhöhte Sicherheitsanforderung während dem Messen von Drücken mit hoher Genauigkeit und für Kalibrieraufgaben konzipiert. Mit einer Genauigkeitsklasse von 0,6 % ist das Rohrfedermanometer zum Überprüfen von Betriebsmanometern oder zur Präzisionsmessung in Laboratorien geeignet. Optional ist eine Genauigkeit in Klasse 0,25 % für Drücke ≤ 400 bar möglich.

Das verschleißfeste Präzisionsmesswerk, die messstoffberührten Bauteile und das Gehäuse sind aus hochwertigem CrNi-Stahl aufgebaut. WIKA fertigt und qualifiziert das Rohrfedermanometer nach den Anforderungen der europäischen Norm EN 837-1 in der Sicherheitsausführung „S3". Die Sicherheitsausführung besteht aus einer nicht splitternden Sichtscheibe, einer bruchsicheren Trennwand zwischen Messsystem und Zifferblatt sowie einer ausblasbaren Rückwand.

Im Fehlerfall ist der Bediener an der Frontseite geschützt, da Messstoffe und Bauteile nur über die Rückseite des Gehäuses austreten können. Für raue Einsatzbedingungen (z. B. Vibrationen) stehen optional alle Geräte auch mit Flüssigkeitsfüllung zur Verfügung.

Die optimale Ablesbarkeit des Gerätes mit Nenngröße 160 mm wird durch Schneidenzeiger und Zifferblatt mit Feinteilung erreicht. Unterstützt durch eine optionale Spiegelskale kann der Parallaxefehler vermieden werden.

Für dieses Gerät wird optional ein DKD/DAkkS-Kalibrierschein erstellt.

Die sichere Aufbewahrung und Beförderung ist mit einem Tranportkoffer (Zubehör) gewährleistet.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.