Typ EGS01

Analoger Grenzwertschalter

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Mess- und Kontrolleinrichtungen
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Fertigungsautomation

Leistungsmerkmale

  • Grenzwertschalter für mV/V-Signale
  • 3 Relaisausgänge
  • Einstellregelung für Schaltschwellen
  • Einfache Handhabung und Einstellung
  • Gehäuse für Hutschienenmontage

Beschreibung

Der analoge Messverstärker Typ EGS01 mit Relaisausgängen arbeitet als Gleichspannungsverstärker für DMS-Messbrücken. Drei nachgeschaltete Komparatoren mit je einem Abgleich-Potentiometer ermöglichen die Einstellung von drei verschiedenen Schaltschwellen, die einer bestimmten Belastung des angeschlossenen DMS-Kraftaufnehmers entsprechen. Jeder Komparatorausgang steuert ein Relais und eine Kontroll-LED.

Im ausgeschalteten Zustand bzw. bei Unterbrechung der Stromversorgung sind die drei Relaiskontakte an den Ausgangsklemmen 3 bis 8 geöffnet. Im eingeschalteten Zustand und unterhalb der jeweils eingestellten Schaltschwelle sind die Ausgangsrelais im Arbeitszustand und die Relaiskontakte geschlossen. Parallel zur Relaisspule ist eine Kontroll-LED geschaltet. Sie leuchtet, solange der Ausgangskontakt geschlossen ist.

Der Messverstärker ist für den Einbau in einem Schaltschrank konzipiert und kann in einem Hutschienengehäuse aus Strangprofil auf einer Tragschiene aufgesetzt werden.

Analoger Grenzwertschalter
  • Analoger Grenzwertschalter
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.