Typ EZE09

Analoger Kabelmessverstärker

Für DMS-Widerstandsmessbrücken

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Fertigungsautomation
  • Industrielle Wägetechnik

Leistungsmerkmale

  • Hohe Genauigkeit
  • Eingangssignal: DMS-Widerstandsmessbrücke; Ausgangssignal: 0/4 ... 20 mA oder DC 0 ... 10 V
  • Kabellänge zwischen Messverstärker und Auswerteeinheit bis 100 m möglich
  • Kompakte Bauform
  • Schutzart IP67

Beschreibung

Der analoge Kabelmessverstärker Typ EZE09 dient der Anpassung des Ausgangssignals von DMS-Kraftaufnehmern an Informatoren oder an die nachgeschaltete Steuerung.

Durch seine praktische Gehäuseform kann er fast überall mit einer einfachen Schraubschelle befestigt werden. Das Gehäuse entspricht der Schutzart IP67 und ist somit auch für den Einsatz in rauer Umgebung geeignet.

Anschließbar sind alle DMS-Kraftaufnehmer, die mit einer Gleichspannung betrieben werden können. Bei der Kombination des Kabelmessverstärkers mit einem Kraftaufnehmer wird diese Messeinheit nach Kundenwunsch justiert.

Die Versorgungsspannung von DC 12 ... 28 V gewährleistet einen direkten Anschluss an eine SPS. Diese weist meist eine 24-Volt-Versorgungsspannung auf. Der Analogausgang erlaubt die direkte Signalverarbeitung in der SPS.

Analoger Kabelmessverstärker
  • Analoger Kabelmessverstärker
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.