Typ F2226

Zug-/Druckkraftaufnehmer

Mit Außengewinde bis zu 3.300 kN

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Apparatebau
  • Fertigungsstraßen
  • Mess- und Kontrolleinrichtungen
  • Vorrichtungs- und Sondermaschinenbau

Leistungsmerkmale

  • Messbereiche 0 ... 10 kN bis 0 ... 3.300 kN
  • Robuste Ausführung
  • Material CrNi-Stahl
  • Schutzart IP66
  • Relative Linearitätsabweichung ab 0,15 % Fnom

Beschreibung

Dieser Zug-/Druckkraftaufnehmer findet überall dort seine Anwendung, wo direkt im Kraftverlauf gemessen werden soll. Es können so zum Beispiel die tatsächlichen Zugkräfte in Seilen und Gestängen gemessen werden.

Die Lasteinleitung erfolgt bei diesem Kraftaufnehmer über die Gewindebolzen, die sich auf jeder Seite des zylindrischen Körpers befinden. Durch die robuste Bauweise des Kraftaufnehmers, er ist aus rostfreiem Stahl hergestellt, kann er auch in rauer Industrieumgebung eingesetzt werden.

Der Kraftaufnehmer ist spritzwassergeschützt und arbeitet auch unter schwierigen Einsatzbedingungen zuverlässig.

Hinweis
Um Überlastung zu vermeiden, ist es notwendig den Kraftaufnehmer während der Montage elektrisch anzuschließen und den Messwert zu überwachen.

Die Messkraft muss zentrisch und querkraftfrei eingeleitet werden.

Optionen

  • Krafteinleitungsteile
  • Integrierter Messverstärker
  • Erweiterte Temperaturbereiche
  • Andere Gewindegrößen
  • Anderer Brückenwiderstand
  • Anschluss-/Steckerschutz
  • Kabelausgang
  • Innen-/Außengewinde
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.