Typ FRKPS

Kettenzugprüfset

Überprüfung von Rutschkupplungen bis 3.500 kg

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Überprüfen der Rutschkupplung an Kettenzügen für:
    Servicebetriebe
    Kettenzugnutzer
    Wartung und Instandhaltung

Leistungsmerkmale

  • Messbereiche 40 ... 3.500 kg
  • Umständliches hantieren mit Prüfgewichten entfällt
  • Ein-Sensor-Konzept für den gesamten Lastbereich
  • Maximal- / Minimalwertspeicher
  • Relative Linearitätsabweichung 0,5 % Fnom

Beschreibung

Das FRKPS dient zur Überprüfung der Rutschkupplung an Kettenzügen. Das Set besteht aus dem Kraftaufnehmer mit Kettenadaptern und der Anzeigeeinheit. Zur Prüfung wird der Kraftaufnehmer in die Kette eingehängt, fährt mit der Kette nach oben gegen den Boden des Kettenzuges, und blockiert dabei die Kette.

Der Kraftaufnehmer ist als Scherkraftaufnehmer ausgeführt und deshalb gegen parasitäre Kräfte und Momente
unempfindlich. Das Ausgangssignal wird über Kabel zum Anzeigegerät geführt. Um alle im angegebenen Lastbereich vorkommenden Kettenzüge prüfen zu können sind 2 Kettenadapter und 3 Zentrierhülsen beigefügt.

Das akkubetriebene Anzeigegerät wertet die vom Kraftaufnehmer gelieferten Signale aus. Die beleuchtbare, grafische Großanzeige erleichtert das Ablesen von Messwerten.

Lieferumfang
im robusten Alu-Koffer mit

  • Handanzeigegerät
  • Kraftaufnehmer
  • 3 Zentrierhülsen
  • 2 Kettenadapter
  • Ladegerät
  • 10 m Signalkabel
Tecsis
Kettenzugprüfset
  • Kettenzugprüfset
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.