NewTyp PU-548

Programmiereinheit

Für Temperaturtransmitter und Widerstandsthermometer

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

    • Zur einfachen Konfiguration von digitalen Temperaturtransmittern und Kompaktthermometern mit integriertem Transmitter
    • Zu Verwendung mit der WIKAsoft-TT-Konfigurationssoftware

Leistungsmerkmale

    • Einfache Bedienung
    • LED-Statusanzeige
    • Kompakte Bauform
    • Keine zusätzliche Spannungsversorgung notwendig, weder für die Programmiereinheit noch für den Transmitter
    • Keine Treiberinstallation notwendig (Windows® Standardtreiber werden genutzt)

Beschreibung

Mit dieser Programmiereinheit Typ PU-548 können digitale Temperaturtransmitter und Kompaktthermometer mit integriertem Transmitter, die mit dem WIKA-internen Protokoll arbeiten, sehr einfach und zeitsparend konfiguriert werden.

Die Programmiereinheit verfügt über eine eindeutige Status-/Diagnose-Anzeige und überprüft die Verbindung von Programmiereinheit zu PC und Transmitter.

Eine leuchtstarke LED im transparenten Gehäuse zeigt dem Anwender den aktuellen Status der Verbindung an. Dadurch ist sichergestellt, dass fehlerhafte Verbindungen sofort erkannt werden.

Die Programmiereinheit benötigt keine zusätzliche Spannungsversorgung. Die notwendige Spannung wird ausschließlich über die USB-Schnittstelle bereitgestellt.

Zusammen mit der Konfigurationssoftware WIKAsoft-TT steht ein perfektes Tool zur Verfügung, mit dem die Temperaturtransmitter bzw. Kompaktthermometer sehr einfach und herausragend schnell konfiguriert werden können.

Die Kontaktierung der Klemmen zur Konfiguration der Temperaturtransmitter erfolgt bei den Kopfversionen mit dem Schnellkontakt magWIK (Patent, Schutzrecht angemeldet unter Nr. 102009044676.1).

Zum Anschluss an die Kompaktthermometer mit Anschlusssteckern stehen entsprechende Adapterkabel zur Verfügung.

Programmiereinheit
  • Programmiereinheit
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.